Freitag, 22. Juli 2016

Ein Deo, so stark wie ein Parfum?

Herrliches Sommerwetter, Schulunterricht, Sport, Arbeit und Alltag - was braucht man da? Richtig! Ein gutes Deo! Ich habe die neue Duftkreationen von 8x4 ausprobiert.



Die Kombination der einzelnen Duftnoten gefällt mir sehr gut, auch wenn ich es mir fruchtiger und nicht ganz so blumig vorgestellt hätte. Zusätzlich würde ich ihn eher sehr rein, sauber, pudrig und pflegend beschreiben. Ich hätte mir ein wenig mehr Frische gewünscht. Auf alle Fälle ist er positiv dezent, nicht aufdringlich und auch nicht intensiv. Somit ist das 8x4 Deodorant für mich aber auch nicht „aufregend wie ein Parfum“. Der Duft wird tagsüber eher selten wahrgenommen von mir.  



Aus dem Verstäuber kommt feiner Nebel, der sich gleichmäßig auf der Haut verteilt. Ich empfinde ihn als sehr feucht, was im Sommer erfrischend ist, jedoch hab ich das Gefühl, dass Produkt nicht vollständig einzieht bzw. trocknet. Dadurch hat man einen schmierigen, warmen Film auf der Haut. 


Selbst an warmen Sommertagen im Alltag hat es in meinen Augen schon versagt. Durch den Schmierfilm habe ich das Gefühl nur noch mehr Feuchtigkeit unter den Armen zu haben, es bilden sich schnell Schweißflecken.



Die Werbung hat mich neugierig gemacht, aber im Test ist es bei mir durchgefallen. Selbst in Alltagssituationen versagt es schon. 

Kommentare:

  1. Schade, dass es nicht überzeugen konnte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Deos ohne Aluminium schon mal eher versagen.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Eindruck habe ich leider mittlerweile auch von Deodoranten von ACH - finde ich aber eigentlich sehr schade.

      Löschen
  2. Ich bin nicht der große Deo-Typ, benutze es leidiglich nur wenn ich wirklich schwitze und Sport gemacht habe. Für den Alltag sich einfach damit einzusprühen mag ich gar nicht, zumal mir die Düfte auch nicht kräftig genug sind, um es als Parfüm zu tragen. Habe lange Zeit kein Deo mehr von 8x4 gehabt, aber das ist wohl auch, Dank deiner Review nicht so tragisch. :D

    Freue mich über Gegenbesuch oder neue Leser
    Liebe Grüße
    Linda
    http://www.satine-blog.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Winter verzichte ich auch oft auf Deo, aber im Sommer ist es mir wichtig, weil ich mich selber sonst sehr unwohl fühle.

      Löschen
  3. Schade dass es dich nicht überzeugen konnte! Ich bin auch auf der Suche nach einem guten Deo. Wenn möglich sollte es kein Alkohol oder Aluminium beinhalten.
    Im Winter habe ich nicht viele Ansprüche an ein Deo. Ich verwende dann irgendeines was bei mir rumsteht. Doch gerade im Sommer ist es mir wichtig, dass es gut hält. Ich schwitze im Sommer viel mehr als im Winter und deshalb möchte ich gut geschützt sein. Ich mag am liebsten Deoroller, da ich das Gefühl habe dass sie besser halten.

    Alles Liebe Naomi von

    http://naomiswelt.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich habe ich leider noch nicht den passenden Deoroller gefunden, obwohl ich schon einige ausprobiert habe. Zudem finde ich es immer ein wenig unhygienisch, da durch den Roll-Mechanismus Alles was sich auf der Hautoberfläche befindet in das Produkt gelangen kann.

      Löschen
  4. Hallöchen,
    wirklich schade, dass dich das Deo nicht überzeugen konnte... 'aufregend wie ein Parfum' fände ich aber auch etwas übertrieben. ;-)

    Leider merkt und liest man doch häufiger, dass gerade Deos ohne Aluminium eher schlecht abschneiden, was das Durchhaltevermögen angeht... im Sommer würde ich es mich schon gar nicht mehr trauen eines zu tragen. Dann doch lieber an etwas kühleren Tagen, an denen man nicht schon vom Nichtstun schwitzt. ;-)

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 'aufregend wie ein Parfum' - fand ich ebenfalls sehr mutig, ein Versprechen so hoch anzusetzen. (;
      Ich habe auch eher schlechte Erfahrungen mit Deodoranten ohne ACH gemacht. Eigentlich schade, wenn man doch dadurch seine Gesundheit vermeintlich schützen könnte.

      Löschen
  5. Schade, dass das Deo nicht überzeugend war. Ich bin immer auf der Suche nach einem guten Deo ohne Aluminium. Momentan gefallen mir die von Garnier Mineral sehr gut von der Wirkung.

    Liebe Grüße
    Sabine von www.lilyfields.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, die Marke nutze ich auch seit einiger Zeit und finde sie im Moment sehr ansprechend. (:

      Löschen
  6. Hallo ihrs,

    normalerweise empfehle ich ja ungern Produkte, da die Wahrnehmung doch immer sehr subjektiv ist, aber ihr müsst euch unbedingt mal Lavilin ansehen.

    Ist ein Deo(-stick) ohne Alkohol, ohne Parfum und Parabene und logischerweise auch ohne Aluminium. Riecht relativ "zurückhalötend" und hält, jedenfalls bei mir, was es verspricht: nämlich laaange Zeit Geruchsneutralität.

    Anscheinend werden nicht die Poren verstopft, sondern die Bakterien, die dafür sorgen, dass aus Geruch Gestank wird, kommen durch die Inhaltsstoffe nicht ins Gedeihen... :)

    Ich kauf jedenfalls nix anderes mehr... (bis was Günstigeres kommt ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin der Meinung schon einmal davon gehört zu haben, und immer nur Gutes, was die Leistungen angeht. Ich selber zweifle aber ein wenig, was diese Unterdrückung der Bakterien angeht. Diese Stoffe können nicht wirklich gesundheitsfördernd sein, oder? (:

      Löschen