Samstag, 18. Juni 2016

Neutrogena Anti-Mitesser Gesichtswasser

Im letzten Post ging es um mein neues, geliebtes Waschgel aus der Visibly Clear Reihe von Neutrogena. In Kombination dazu habe ich das Anti-Mitesser Gesichtswasser gekauft und ausprobiert. Ich habe mir viel erhofft, denn seit der Pubertät habe ich aufgrund meiner großen Poren vor allem auf und um meiner Nase herum eine Vielzahl von Mitessern,


„Unterstützt die Beseitigung und Vorbeugung von Mitessern. Mitesser sind eine der häufigsten Formen unreiner Haut und belasten junge Frauen auch noch nach der Pubertät. Hier hilft das visibly clear® Anti-Mitesser Gesichtswasser.“


Den Geruch des Mitesser-Wassers finde ich nicht toll. Mich spricht die starke Alkohol-Komponente einfach nicht an. Trotz alledem ist ein frischer Unterton vorhanden.
Ich persönlich benutze das Wasser mindestens einmal am Tag, vor oder nach der Reinigung mit einem Waschgel. Dazu gebe ich es in gewünschter Menge auf ein Wattepad und gehe über meine mit Mitessern betroffenen Stellen.


Habe ich mein Gesicht vorher noch nicht gewaschen, zieht das Gesichtswasser  Make-up-Reste gut von der Haut. Aber bitte nicht im Augenbereich anwenden!!!Lieber auf einen zusätzlichen Reiniger zurückgreifen.


Nach der Anwendung habe ich ein sauberes Hautgefühl, jedoch spannt die Haut an den gereinigten Stellen leicht. Das ist für mich ein Zeichen, dass das Produkt viel Feuchtigkeit aus der Haut zieht. Somit ist anschließendes Eincreme sehr wichtig!


Meine Mitesser sind nach ca. 8 Wochen nicht zu 100% verschwunden, aber ich sehe eine Verbesserung in Form von kleineren Mitessern, die nun nicht mehr so stark auffallen. Mit Hilfe von gutem Puder werden sie sogar unsichtbar. Das Ergebnis hat mich überzeugt!

Kommentare:

  1. Hi Lisa,
    das Produkt wäre nichts für meine reizarme Pflegeroutine, da viel reizender Alcohol denat. enthalten ist. Ich benutze derzeit das alkoholfreie Dr. Andrew Weil for Origins Mizellenwasser. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy 😊
    http://OrangeCosmetics.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Punkt, dass viele Alkohole enthalten sind stimme ich dir voll und ganz zu. Ich bin da auch kein Freund von, aber das Ergebnis hat mich begeistert. Ich bin trotzdem auf der Suche nach nach Alternativen und da werde ich mir das Mizellenwasser mal anschauen. (;

      Liebe Grüße!

      Löschen